Hautzange, aufgelegt

hautzange, aufgelegt

Die ApoLine® Hautzange wird zum sauberen Entfernen von Nagelhaut und Hautresten bis in die Ecken des Nagelbettes empfohlen. Durch die kurze Auflagefläche lassen sich ganz einfach und präzise verhornte Hautschichten
entfernen und die fein geschliffene Schneide bietet einen ganz besonderen Schneidekomfort bei der Nagelhautbearbeitung. 


  • FÜR ALLERGIKER GEEIGNET
    Durch die spezielle Chrom-Beschichtung
    auch für Allergiker geeignet.

  • GEEIGNET FÜR NAGELHAUT AN HAND UND FUSS
    Die einfache Hebelwirkung erleichtert das Schneiden
    von starker und fester Nagelhaut.

  • ERHÄLTLICH IN IHRER APOTHEKE
    ApoLine® Hautzange, aufgelegt
    verchromt (Größe: 9,5 cm)
    PZN 00149506


ANWENDUNGSHINWEISE FÜR HAUTZANGEN


Gute Zangen schließen nur beim Zudrücken!
Wenn Sie eine gute Zange in die Hand nehmen und gegen das Licht halten, fällt bei genauer Betrachtung der Schneiden auf, dass diese nicht schließen und von der Spitze an nach hinten leicht auseinandergehen. Das ist kein Mangel, sondern zeichnet eine erstklassige Zange aus. Würden die Schneiden von vornherein schließen, könnten sich die Schneidenspitzen durch den Gegendruck des Nagels öffnen.
Erst beim leichten Zudrücken darf sich die Lücke komplett schließen.


Wie wird die Schnittfähigkeit von Hautzangen geprüft?
Nehmen Sie sich ein Seiden- oder Ölpapier. Beim Zudrücken der Zange muss das Material bis zur Stelle der Schneidenspitze glatt durchgeschnitten sein. Dann funktioniert die Zange einwandfrei.

Hautzangen sind nur zum Schneiden von Haut!
Hautzangen sollten nie zum Schneiden von Nägeln benutzt werden. Die Schneiden sind zu fein und die Konstruktion der Hautzange hält die Belastung nicht aus. 

Wie wende ich die Hautzange mit Drehfeder richtig an? 
Vor dem Schneiden der Nagelhaut die Drehfeder um 180° in Richtung Zangenspitze drehen. Zum Entfernen der Nagelhaut beide Schenkel zusammendrücken.


WUSSTEN SIE SCHON?

WEITERE INSTRUMENTE VON APOLINE®